Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Webtalk mit Achim Kessler

Mit dem Gesundheitspolitischen Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, Dr. Achim Kessler, sprach ich über die ungenügende Produktion von Impfstoffen gegen Corona. Einerseits hat die öffentliche Hand die Entwicklung der Impfstoffe mit sehr viel Geld gefördert. Andererseits hätte sich die Bundesregierung dafür engagieren sollen, die Produktion dieser Impfstoffe zu erhöhen. Mit dem ersten Bevölkerungsschutzgesetz hat sie sich sogar selbst die Grundlagen dafür geschafft, dass sie in den kapitalistischen Produktion eingreifen kann. Sie nutzt dieses Mittel nur nicht, damit die Pharmaindustrie weiter Geschäfte machen kann.

Der gesamte Webtalk ist hier.