Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Webtalk mit Clara Bünger

Mit der Aktivistin Clara Bünger sprach ich über den Umgang der EU mit Migrant/innen an den Außengrenzen. Konkret beschäftigten wir uns mit den Hotspots auf den griechischen Inseln. Seit dem Jahr 2015 gibt es eine Migrationsagenda, die Geflüchtete von der EU fernhalten soll und sie zu Tausenden in Zeltlagern darben lässt. Die Bedingungen vor Ort sind menschenunwürdig. Die jüngst bekannt gewordenen Pushbacks - das illegale Zurückschicken von Migrant/innen durch Behörden nach einem Grenzübertritt - unter Beteiligung deutscher Beamter war ebenfalls Thema.

Den gesamten Webtalk gibt es hier.