Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Webtalk mit Doris Achelwilm und Frank Laubenburg

Im Vorfeld des Internationalen Tages gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie bzw. -feindlichkeit (IDAHOBIT) sprach ich mit Doris Achelwilm (queerpolitische Sprecherin der Linksfraktion) und Frank Laubenburg (BAG DIE LINKE.queer) über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf queere Menschen. Treffpunkte sind beispielsweise geschlossen und Beratungsstellen können ihre Arbeit kaum aufrecht erhalten. Und außerhalb der Grenzen Deutschlands werden Verbote gegen die Durchführung von queeren Aktivitäten mit Corona begründet.

Das Video zum Talk gibt es auf Facebook hier.