Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Webtalk mit Ruby Rebelde und Giovanna Gilges

Lockdown und Infektionsschutzgesetze treffen Sexarbeiter*innen im besonderen Maße. Ich sprach darüber mit Ruby Rebelde (Sexarbeiterin, Aktivistin, Vorstandsmitglied Hydra e.V.) und Giovanna Gilges (promoviert zum schwangeren Körper im parlamentarischen Politikfeld Prostitution). Es wurde deutlich, dass z.B. die Beratungsstellen derzeit große Probleme haben. Und da Sexarbeit oftmals eng mit Migration verknüpft ist, muss es ein Bleiberecht geben.

Das Video zum Talk gibt es hier.